• 9.000 Quadratmeter Fläche
    Museumsquartier St. Annen
  • Höfe und Gärten
  • Moderne Ausstellungsräume
    Kunsthalle St. Annen
  • Spätgotischer Kreuzgang
    St. Annen-Museum
  • Museumsshop
  • Kunstcafé

7 auf einen Streich - Lübecker Labels präsentieren sich

Im Museumsquartier dreht sich alles um die Mode - in der Kunsthalle die Haute Couture von Chanel, Dior und Pucci, im St. Annen-Museum die aktuelle Lübecker Modeszene. Sechs Ateliers und die Dorothea-Schlözer-Schule zeigen vom 08.06. bis zum 22.07. in den Sonderausstellungsräumen ihre Kreationen und geben Einblicke in ihre Handwerkskunst.

Museumsquartier St. Annen

Zum Museumsquartier St. Annen gehören das St. Annen-Museum in einem Kloster des 15. Jahrhunderts und die moderne Kunsthalle, erbaut auf den Grundmauern der ehemaligen Klosterkirche. So werden historische und moderne Architektur zu einem spannenden Ensemble. Auf rund 9.000 qm Fläche hat der Besucher hier die Chance, auf einzigartige Weise das Zusammenspiel von alter und neuer Kunst, Glaube und Wohnkultur zu erleben. Eine erlesene Sammlung, historische Ausstellungsräume, Höfe, Gärten und der spätgotische Kreuzgang machen den Besuch zum einmaligen Erlebnis. Der Museumsshop und das Kunstcafé runden das vielfältige Angebot ab. Das Museumsquartier befindet sich in direkter Nachbarschaft zur gotischen Kirche St. Aegidien mit aufwendiger Ausstattung und zur Synagoge.

 

Lübeck kommt in Mode

Beim HanseKulturFestival vom 8.-10.6.2018 erleben Sie vor und im Museumsquartier St. Annen viele Aktionen rund um die Mode-Ausstellung und die Sammlung des Hauses. Das Quartier ist während des Festivals zu folgenden Zeiten geöffnet:
Freitag (08.06.) und Sonntag (10.06.) 10-17 Uhr
Samstag (09.06.) 10-22 Uhr

> Unser Programm finden Sie HIER.

Bildung & Vermittlung

Informieren Sie sich im Angebotsbereich über individuell buchbare Termine, im Kalender über unsere aktuellen Termine oder allgemein auf unserer Informationsseite.

Besuchen Sie auch unseren
MUSEUMS - SHOP