Die LÜBECKER MUSEEN haben wieder geöffnet

Liebe Besucher:innen,

die LÜBECKER MUSEEN haben ihre Türen für Sie geöffnet! Ihnen, liebe Besucher:innen, die sichere Teilhabe an den kulturellen Schätzen der Stadt Lübeck in unseren Museen zu ermöglichen, ist uns ein wichtiges Anliegen. 

Zu Ihrer eigenen Sicherheit erfolgt deshalb eine Kontaktdatenerfassung an der Museumskasse vor Ort. Dafür nutzen wir die Luca-App. Ihre Kontaktdaten können Sie direkt in die App hochladen, oder Sie füllen einfach händisch unseren Kontaktbogen an der Museumskasse aus. 

HIer finden Sie alle weiteren für Ihren Besuch notwendigen Hygiene- und Sicherheitsbedingungen.

schliessen
Filter
Unsere
für
für
SO | 20.06.2021 | 17:00 - Uhr
Filmvorführung | Kunsthalle St. Annen
Nackt unter Wölfen
Filmvorführung & Publikumsgespräch
Nackt unter Wölfen
Created with Sketch.

Nackt unter Wölfen
Deutsche Demokratische Republik 1962, 124 Min., sw
Regie Frank Beyer

Wenige Wochen vor der Befreiung kommt der Pole Jankowski mit einem Transport ins KZ Buchenwald. Er trägt einen Koffer bei sich, den er nicht aus der Hand geben will. Die in der Effektenkammer arbeitenden Häftlinge Pippig und Höfel erschrecken zutiefst, als sie ein Kind in dem Koffer entdecken. Das Kind im Lager zu verbergen, ist nicht nur äußerst schwierig, es gefährdet auch die Arbeit der illegalen Widerstandsgruppe. Nachdem das Kind mehrere Tage in der Effektenkammer versteckt wurde, entscheidet der Leiter der illegalen KP-Organisation schweren Herzens, den Polen und das Kind mit dem nächsten Transport ins Vernichtungslager zu schicken. Der Lagerälteste, Walter Krämer, lässt es jedoch nicht zu, und er findet viele Helfer, die mit Mut und Einfallsreichtum der SS die Stirn bieten und der Menschlichkeit zu einem Sieg verhelfen. Es gelingt ihnen, das Kind zu retten.

Dieser Film wird in Kooperation mit den Nordischen Filmtagen zu Ehren von Armin Müller-Stahl aufgeführt.

Im Anschluss findet ein Publikumsgespräch statt.

Tickets unter: www.cinestar.de/kino-luebeck-stadthalle

Eintritt Erwachsene 9,50 Euro, Kinder bis 11 Jahre 6,50 Euro
Abweichender Ort:
CineStar Lübeck
Mühlenbrücke 11
23552 Lübeck

Zum Zweck der Nachverfolgung von Infektionsketten, sind wir verpflichtet, die Kontaktdaten aller Gäste zu erfassen. Bitte machen Sie von der Möglichkeit Gebrauch, sich bereits vor der Veranstaltung zu registrieren.
SO | 27.06.2021 | 15:00 - 16:00 Uhr
Öffentliche Führung | Kunsthalle St. Annen
Nacht und Tag auf der Erde
mit Annette Klockmann
Nacht und Tag auf der Erde
Created with Sketch.

Eine Teilnahme an der Führung ist unter den aktuellen Corona-Regelungen möglich.

Geimpfte Personen mit Nachweis über den vollständigen Impfschutz  (z.B. den gelben Impfpass). Je nach Impfstoff bedarf es ein oder zwei Impfungen für einen vollständigen Schutz. Seit der letzten erforderlichen Einzelimpfung müssen mindestens 14 Tage vergangen sein. 

Genesene Personen mit einem schriftlichen Nachweis für einen positiven PCR-Test, der mindestens 28 Tage und maximal sechs Monate zurückliegt.

Getestete Personen mit einem negativen Testnachweis über das Nichtvorliegen einer Infektion mit dem Coronavirus. Die Testung darf maximal 24 Stunden zurückliegen. Eine selbst durchgeführte Testung reicht nicht aus.

(Stand: 07.06.2021)

Wir bitten Sie um eine verbindliche Voranmeldung an der Museumskasse unter der Tel.-Nr. 0451/122-4137.

Preis: Erwachsene: 12 / Ermäßigte: 8 / Kinder: 6,50 €
Zum Zweck der Nachverfolgung von Infektionsketten, sind wir verpflichtet, die Kontaktdaten aller Gäste zu erfassen. Bitte machen Sie von der Möglichkeit Gebrauch, sich bereits vor der Veranstaltung zu registrieren.
DO | 15.07.2021 | 16:00 - 17:00 Uhr
Öffentliche Führung | Kunsthalle St. Annen
Meet Art! Night&Day
Mit Ann-Kristin Jürgensen (Volontärin) und Benita Martis (FSJ Kultur)
Meet Art! Night&Day
Created with Sketch.

In der Reihe Meet Art! leiten Volontär:innen und FSJler:innen kurzweilige und spannende Gespräche über zeitgenössische Kunst und bieten so einen unkomplizierten Einstieg in die Kunstbetrachtung, ganz ohne Vorkenntnis.

In lockerer Atmosphäre  haben Sie die Möglichkeit, Fragen zu klären, die Sie sich noch nie zu stellen trauten, und diese gemeinsam zu diskutieren. Welche unterschiedlichen Funktionen kann Kunst erfüllen? Wie erschließe ich mir ein Werk, das nicht als flaches Gemälde an der Wand hängt, sondern eine begehbare Installation ist? Warum werden so ungewöhnliche Materialien verwendet? Was hat das alles zu bedeuten und was hat es überhaupt mit mir zu tun?

Wir lassen uns von den Kunstwerken der Ausstellung dazu anregen, über aktuelle und persönliche Fragen ins Gespräch zu kommen. Thematische Denkanstöße laden zum Austausch und zum Nachdenken ein.

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bitten wir Sie um eine verbindliche Voranmeldung an der Museumskasse unter der Tel.-Nr. 0451/122-4137.  Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Regelungen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Preis: Erwachsene: 12 / Ermäßigte: 8 / Kinder: 6,50 €
Zum Zweck der Nachverfolgung von Infektionsketten, sind wir verpflichtet, die Kontaktdaten aller Gäste zu erfassen. Bitte machen Sie von der Möglichkeit Gebrauch, sich bereits vor der Veranstaltung zu registrieren.
MI | 21.07.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
Exkursion | St. Annen-Museum
„Lust und Vorurteil in Lübeck“ 
Der besondere Stadtrundgang
„Lust und Vorurteil in Lübeck“ 
Created with Sketch.

Der besondere Stadtrundgang anlässlich der Ausstellung „Sex und Vorurteil“.
Ein Blick durch Lübecks Schlüssellöcher offenbart: Von zart bis hart, von sichtbar bis versteckt. Sex und Lust gibt’s hinter vielen Mauern … Vorurteile erst recht.
Gut drauf oder gut drunter … wie es jedem behagt, besuchen wir bei diesem Stadtrundgang Orte der Lust und des Lasters … öffnen die Vorhänge und geben den Blick frei auf aufregende Stätten rund um Liebe, Lust und Sex.

Eine Kooperation mit der Lübecker Aidshilfe.
www.luebecker-aids-hilfe.de

Zum Zweck der Nachverfolgung von Infektionsketten, sind wir verpflichtet, die Kontaktdaten aller Gäste zu erfassen. Bitte machen Sie von der Möglichkeit Gebrauch, sich bereits vor der Veranstaltung zu registrieren.
SO | 25.07.2021 | 15:00 - 16:00 Uhr
Öffentliche Führung | Kunsthalle St. Annen
Nacht und Tag auf der Erde
mit Annette Klockmann
Nacht und Tag auf der Erde
Created with Sketch.

Eine Teilnahme an der Führung ist unter den aktuellen Corona-Regelungen möglich.

Geimpfte Personen mit Nachweis über den vollständigen Impfschutz  (z.B. den gelben Impfpass). Je nach Impfstoff bedarf es ein oder zwei Impfungen für einen vollständigen Schutz. Seit der letzten erforderlichen Einzelimpfung müssen mindestens 14 Tage vergangen sein. 

Genesene Personen mit einem schriftlichen Nachweis für einen positiven PCR-Test, der mindestens 28 Tage und maximal sechs Monate zurückliegt.

Getestete Personen mit einem negativen Testnachweis über das Nichtvorliegen einer Infektion mit dem Coronavirus. Die Testung darf maximal 24 Stunden zurückliegen. Eine selbst durchgeführte Testung reicht nicht aus.

(Stand: 07.06.2021)

Wir bitten Sie um eine verbindliche Voranmeldung an der Museumskasse unter der Tel.-Nr. 0451/122-4137.

Preis: Erwachsene: 12 / Ermäßigte: 8 / Kinder: 6,50 €
Zum Zweck der Nachverfolgung von Infektionsketten, sind wir verpflichtet, die Kontaktdaten aller Gäste zu erfassen. Bitte machen Sie von der Möglichkeit Gebrauch, sich bereits vor der Veranstaltung zu registrieren.

Aktuelle Ausstellungen